Jüdisches Leben in Kelz - Jüdischer Friedhof


Judenfriedhof

Michaelstr., Eintrag als Denkmal 7. August 1985, Trapezförmiges Grundstück mit wenigen Grabsteinen, 19. und 20. Jh.

 

Der Jüdische Friedhof befindet sich in der Michaelstraße am nördlichen Ortseingang von Kelz. Er liegt direkt an der Landesstraße 264. Der jüdische Friedhof ist ein geschütztes Baudenkmal.

 

Es ist nicht mehr nachvollziehbar, in welchem Zeitraum der Friedhof belegt wurde. Der älteste der noch vorhandenen sieben Grabsteine (Mazewot) sind datiert von 1873. Der Friedhof ist von einer Hecke mit einem Tor umschlossen. Die Grabsteine stehen rechts vom Eingang in zwei Reihen auf einer Rasenfläche. Von einem Grab ist nur noch der Sockel erhalten.